um Meine Welt reisen

Dienstag, 5. Juli 2011

Coffs Harbour-Pet Porpoise Pool

Für drei Tage waren wir in Coffs Harbour- eine Stadt über 500km von zu Hause entfernt.
Ihr kennt es wahrscheinlich auch, dass man nicht über die ganzen Ferien berichten kann,
sondern sich das schönste Erlebnis sich aussuchen muss. Das mach ich auch.

Wir waren im Pet Porpoise Pool, ein "outdoor" Aquarium mit Delfinen, Robben, Fischen und Pinguinen.

Bevor die Show begann, durfte man mit den Delfinen spielen, bis es soweit war.
Die Vorführung der Delfine war spitze! Sie planschten, spielten und zeigten was sie  konnten,
und sie konnten recht viele geniale Sachen:
balancieren,

 Sprünge,
 auf den Flossen schwimmen....
Dann waren die Robben an der Reihe.
Bevor die Robben anfingen, durfte man Adelaide füttern.

Wenn hier noch jemand denkt, Robben können nicht frech sein, so hat er sich aber mächtig getäuscht.
Adelaide steckt die Zunge raus!

Sobald die Delfine und Robben fertig vorgeführt hatten,
Durfte man sich zuerst von einem Delfin und dann von einer Robbe küssen lassen.
Anschließend schwammen die Delfine auf dem Rücken um den Beckenrand,
damit man sie anfassen konnte.

Als Abschluss durften wir die kleinsten Pinguine füttern.
Als sie satt waren spielten sie nur noch mit den Fischen.

Das war ein Erlebnis!


Kommentare:

  1. Das war echt ein schöner Ausflug!! Die Delphine und Robben sind echt voll süß!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo schau doch mal auf meinen Blog, da is was für dich!!!(mina-paulina)
    Lg pauli

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab dir ja schon ein Komentar zun dem Ausflug geschrieben. Schau doch mal auf meinen Blog: Mina-Paulina
    Da ist etwas für dich
    Liebe Grüße
    Pauli

    AntwortenLöschen
  4. au, die robben sind ja cool! und dass ihr die pinguine streicheln durftet ist super, waren die denn zahm?

    AntwortenLöschen
  5. Wow wie schön ;-).

    Da ich deinen Blog sehr schön finde trag ich mich gleich mal als neuer Leser bei dir ein.

    Vielleicht magst du auch mal meinen Blog besuchen kommen ?

    Glg
    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen